Drucken
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 19. Oktober 2014

aktuelle Hochwasserwarnung im Bereich Bad Düben (Mulde)

 

Alarmstufen: Bad Düben

1 2 3 4
5,20 cm 5,60 cm 6,40 cm 7,60 cm

 

  Alarmstufe 1 (Meldebeginn)


  • das Flussbett ist bordvoll, stellenweise kleinere Ausuferungen
  • noch keine Gefährdung der Anlieger
  • erhöhte Wachsamkeit
  Alarmstufe 2 (Kontrolldienst)


  • Ausuferungen beginnen, die bei eingedeichten Gewässern bis an den Deichfuß reichen
  • Land- und forstwirtschaftliche Flächen sind überflutet, teilweise leichte Verkehrsbehinderungen an Hauptverkehrs- und Gemeindestraßen
  • Kontrolle von Gewässern, gefährdeten Anlagen und Objekten sowie der Ausuferungsbereiche
  • Beseitigung von Abflusshindernissen
  Alarmstufe 3 (Wachdienst)


  • Überflutung einzelner Grundstücke, Straßen oder Keller möglich
  • Sperrung überörtlicher Verkehrsverbindungen
  • bei eingedeichten Gewässern steht das Wasser bis zur halben Deichhöhe
  • ständiger Wachdienst auf den Deichen durch die Wasserwehren
  • Durchführung von vorbeugenden Sicherungsmaßnahmen an Gefahrenstellen, Beseitigung örtlicher Gefährdungen und Schäden
  • Beginn von Maßnahmen zur Deichverteidigung
    Auslagerung von Hochwasserbekämpfungsmaterialien an bekannte Gefahrenstellen
  Alarmstufe 4 (Hochwasserabwehr)


  • Überflutung größerer Flächen, unmittelbare Gefährdung für Menschen, Tiere, Objekte und Anlagen
  • Standsicherheit der Deiche ist gefährdet.
    Gefahr der Deichüberströmung.
  • aktive Abwehrmaßnahmen von Deichverteidigung bis zur Evakuierung von Mensch und Tier

Wasserstand (Mulde)

 

Copyright © 2017 Feuerwehr Bad Düben. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design by TK.BD Joomla 1.6 templates