zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1861 mal gelesen
Posten
Einsatz 73 von 82 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: TH 1-klein
Kurzbericht: Bach übergetreten droht Gebäude zu überschwemmen
Einsatzort: Bad Düben Parkstraße
Alarmierung Freiwilligen Feuerwehr Bad Düben : Alarmierung per Meldeempfänger DME

am 22.11.2017 um 11:54 Uhr

Ausfahrt: 11:58 Uhr
Einsatzende: 13:54 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. und 0 Min.
Einsatzleiter: FF Bad Düben
Fahrzeuge am Einsatzort: LF 16/12-1 RW 1/ Zu.Bel.ÖL ELW1 Neu 2014
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Am Buß- und Bettag alarmierte uns die IRLS Leipzig mit dem Stichwort "Gebäude droht zu überschwemmen,Bach übergetreten" in die Parkstraße nach Bad Düben. Dort war an der Obermühle ein Bach übergetreten und das Wasser überschwemmte das Museumsgelände und lief in Richtung Gebäude. Um die Lage zu entspannen wurde der Zulauf über ein geschlossenes Wehr stark verringert. Ebenfalls befreiten wir ein Rohr im Bachlauf von Ästen und Laub . Damit konnten wir den Ablauf des Wasser gewährleisten und die Situation entspannen.

TH 1-klein vom 22.11.2017  |  (C) Feuerwehr (2017)TH 1-klein vom 22.11.2017  |  (C) Feuerwehr (2017)
ungefährer Einsatzort:
Copyright © 2018 Feuerwehr Bad Düben. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design by TK.BD Joomla 1.6 templates