Telefone:034243/23011

Email: ffbaddueben@googlemail.com

 

eiko_icon Dachstuhlbrand

Brand
Zugriffe 985
Einsatzort Details

Hohenprießnitz Eilenburger Straße
Datum 11.12.2018
Alarmierungszeit 02:05 Uhr
Einsatzbeginn: 02:09 Uhr
Einsatzende 04:05 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 0 Min.
Alarmierungsart DME+Sirene
Einsatzleiter FF Hohenprießnitz
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Bad Düben
Fahrzeugaufgebot   DLK 23/12  ELW1   Leihfahrzeug TLF 20/40W
Brand 2-mittel

Einsatzbericht

Um kurz nach 2 Uhr alarmierte uns die IRLS Leipzig gemeinsam mit den Wehren aus Hohenprießnitz, Zschepplin, Naundorf sowie dem stv. Kreisbrandmeister zu einem Einsatz am Schloss in Hohenprießnitz.

Bei Ankunft an der Einsatzstelle bestätigte sich ein Dachstuhlbrand in einem Nebengebäude des Schlosses. 

Nach Absprache mit dem Einsatzleiter wurde die Drehleiter in Stellung gebracht. Ein Trupp rüstete sich mit Atemschutz aus. Anschließend übernahm dieser Trupp die Brandbekämpfung über das Wenderohr der Drehleiter. Ebenfalls wurden Teile des Dach geöffnet und ein weiterer Trupp ging mit einem C-Rohr im Innenangriff zur Brandbekämpfung vor. Die Löscharbeiten wurden durch den Einsatz der Wärmebildkamera unterstützt. 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder